5-Seen Kälte- und Klimatechnik GmbH

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Firma 5-Seen Kälte- und Klimatechnik GmbH aus Wörthsee.

Wir sind ein junges Unternehmen, welches für Service, Leistung und Qualität im Bereich der Kälte- und Klimatechnik steht. Unsere Leistungen umfassen sämtliche Arbeiten wie Wartung, Reparatur, Kundendienst, Beratung in Energie- und Effizienzfragen sowie Planung und Montage von Neuanlagen.

Sie interessieren sich für eine neue Klimaanlage, Kältemaschine, Wärmepumpe, Normal- oder Tiefkühlanlage, Eiswürfelbereiter oder sonstiges?
Ihre Bestandsanlage bringt nicht mehr die gewünschte Leistung? Oder Sie möchten einen professionellen Service an Ihrer Anlage durchführen lassen?

Schreiben Sie uns!

Oder kontaktieren Sie uns telefonisch: 0160 957 665 88

Impressum & Datenschutz

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt:
5-Seen Kälte- und Klimatechnik GmbH
Etterschlagerstr. 93, 82237 Wörthsee
Telefon: 0160 957 665 88
E-Mail: info@5-seen-kaeltetechnik.de
Geschäftsführer: Florian Grabmaier, Niklas Voisard
AG München HRB 216616
Steuernummer: 117 126 807 27

Haftungsausschluss für Links
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98 - Haftung für Links) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite zu verantworten hat, wenn man von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Die 5-Seen Kälte- und Klimatechnik GmbH, im folgenden kurz 5-S-K genannt, erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. 5-S-K hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich die 5-S-K hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der 5-S-K eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht 5-S-K als diejenige, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 


Lieferbedingungen der 5-Seen Kälte- und Klimatechnik GmbH, nachfolgend kurz 5-S-K genannt.

1. Vertragsabschluss

Ein Vertrag über Lieferungen und/oder sonstige Leistungen kommt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch 5-S-K zustande. Inhalt und Umfang der Lieferung und/oder Leistung bestimmen sich nach dieser Auftragsbestätigung. Alle Änderungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch 5-S-K.



2. Lieferfrist

5-S-K bemüht sich, zugesagte Lieferfristen nach besten Kräften einzuhalten. Sollte 5-S-K ausnahmsweise in Verzug geraten, so kann der Besteller schriftlich eine Nachfrist setzen, die mindestens acht Wochen seit Eingang dieser Nachricht zu bemessen ist. Nach Ablauf dieser Nachfrist kann sich der Besteller vom Vertrag lösen, wenn 5-S-K immer noch in Verzug ist. Beruht der Verzug nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von 5-S-K oder eines Erfüllungsgehilfen, so beschränkt sich die Schadensersatzverpflichtung von 5-S-K der Höhe nach auf das Entgeld, das für die Lieferung und/oder Leistung vereinbart war. Liegt dieser Betrag unter 5.100,00 Euro, so ist letztgenannte Summe als höchster Betrag eines Schadensersatzes vereinbart. Wird die Leistung von 5-S-K durch höhere Gewalt wie Streik, unverschuldeter Ausfall der Energiezufuhr, unverschuldeter Rohstoffmangel, Eingriffe staatlicher Behörden o.ä. Umstände verhindert, so ruht die Leistungspflicht von 5-S-K für die Dauer des Bestehens des Hinderungsgrundes, ohne dass hieraus Schadensersatzansprüche gegen 5-S-K geltend gemacht werden können. Ist der Vertragspartner von 5-S-K Kaufmann und gehört der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes oder ist der Vertragspartner eine juristische Person des Öffentlichen Rechts oder Träger eines öffentlich-rechtlichen Sondervermögens, so kann er unter der Voraussetzung des §286 Abs. 2.326 BGB nur vom Vertrag zurücktreten. Im Übrigen bleibt es bei den oben genannten Verzugsfolgen.



3. Gewährleistung

a) Der Empfänger der Lieferung und/oder Leistung von 5-S-K ist verpflichtet, diese sofort nach Erhalt zu prüfen; offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Ausschlussfrist von 10 Tagen zu rügen. Bei Fristversäumnis verliert der Empfänger in Anziehung dieses Mangels alle Rechte, ist der Empfänger Kaufmann, so gelten die §377, §378 HGB.


b) Die Gewährleistungsfrist folgt den gesetzlichen Bestimmungen. Ist die VOB/B Grundlage des Vertrages, so gelten die dortigen Regeln. Ist der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder Träger öffentlich-rechtlichen Sondervermögens, so beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr, für elektrische und drehende Teile 6 Monate.


c) Im Falle der Gewährlestung hat 5-S-K die Mängel nachzubessern oder, nach eigener Wahl, Ersatz zu liefern. Der Käufer kann Herabsetzung der Vergütung oder, wenn nicht eine Bauleistung Gegenstand der Gewährleistung ist, nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen, wenn zwei Versuche von 5-S-K, den Mangel zu beheben, nach angemessener Fristsetzung des Vertragspartners fehlgeschlagen sind oder die Ersatzlieferung wiederum mangelhaft ist. Macht der Empfänger in diesem Falle von seinem Recht auf Herabsetzung des Kaufvertrages oder Rückgängigmachung keinen Gebrauch, so kann 5-S-K seinerseits von dem Vertrag zurücktreten. Ein Schadenersatzanspruch wegen Verletzung der Nachbesserungs- bzw. Ersatzlieferungspflicht ist ausgeschlossen; der Empfänger hat insoweit nur das Recht auf Rücktritt. Die Haftung für alle sonstigen Schäden, insbesondere Folgeschäden, ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.


d) Ist Gegenstand des Vertrages die Lieferung gebrauchter Sachen, so ist jegliche Gewährleistung und, soweit gesetzlich zulässig, die Haftung für jeglichen Schaden ausgeschlossen.


e) Soweit zugesicherte Eigenschaften fehlen, ist der Anspruch auf Ersatz von Mangelfolgeschäden ausgeschlossen. 



4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur Zahlung aller Ansprüche aus Geschäften zwischen 5-S-K und dem Besteller behält sich 5-S-K das Eigentum an allen Lieferungen vor. Eine Weiterveräußerung von Vorbehaltsware bedarf der vorherigen schriflichen Zustimmung von 5-S-K. Der Käufer tritt schon hiermit alle Ansprüche gegen Dritte an 5-S-K ab, die sich aus einer Weiterveräußerung der Eigentumsvorbehaltswaren ergeben. Der Käufer bleibt jedoch bis zu unserem Widerruf ermächtigt, die Forderungen von seinem Abnehmer einzuziehen. 



5. Zurückbehaltung und Aufrechnung

Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts oder der Aufrechnung gegen Ansprüche von 5-S-K ist ausgeschlossen, wenn die Gegenforderung nicht unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

6. Gerichtsstand
Für alle Fälle des gerichtlichen Mahnverfahrens ist München als zuständiger Gerichtsstand vereinbart; ist der Vertragspartner Vollkaufmann, so ist im Verhältnis zu ihm für alle Fälle München als Gerichtsstand vereinbart.

6. Gerichtsstand

Für alle Fälle des gerichtlichen Mahnverfahrens ist München als zuständiger Gerichtsstand vereinbart; ist der Vertragspartner Vollkaufmann, so ist im Verhältnis zu ihm für alle Fälle München als Gerichtsstand vereinbart.

Datenschutzerklärung


Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Geschäftsführung

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.
Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

info@5-seen-kaeltetechnik.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-06-22).